Link verschicken   Drucken
 

Tag des Handwerks 2017 (16.09.2017)

Ein gelungener Tag.

 

Bei schönem Wetter strömten viele Besucher zum Tag des Handwerkes nach Leipzig auf den Augustusplatz und konnten dort ihre Handwerker des Vertrauens bei der Demonstration ihrer Arbeit sehen. Zum Beispiel konnte man beim Brunnenbauer sich informieren, was und wie tief man "buddeln" darf und wie ein guter Brunnen gefertigt wird. Oder bei der

Schuhmacher Innung Leipzig-Halle-Brandenburg seine Schuhe auf Hochglanz bringen lassen und dabei noch zusehen, wie neue Schuhe entstehen. Bei der KFZ-Innung konnte man mal einen Blick in einen Motor werfen und sich ein Test-Elektro-Auto anschauen. Und wer dann noch Lust auf Wettkampf hatte, konnte bei den Zimmerern Wettnageln oder bei den Dachdeckern ein Dach um die Wette mit Ziegeln belegen.

 

Auch auf der Bühne war ein Menge los, denn Radio PSR war mit seiner Steffen-Lukas Show vor Ort und hat die Stimmung hochgeheizt. Bevor Steffen die Bühne erklomm, wurde auf dieser festlich vom Präsidenten der Handwerkskammer zu Leipzig der Tag eröffnet und viele Alte Meister wurden mit dem Silbernen Meisterbrief geehrt - 25 Jahre Meisterhaft Arbeiten in seinem Gewerk.

 

Natürlich konnte man beim Nahrungsmittelhandwerk auch sein leibliches Wohl versorgen - es wurde von einem Meisterbetrieb der Fleischerinnung rustikal gegrillt für die Besucher.

 

Wir danken allen Mitorganisatoren, allen Innungen und allen Firmen, die diesen großartigen Tag für unser Handwerk mitgestaltet haben.

 

[alle Party-Fotos anzeigen]