BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
0049341904860
Link verschicken   Drucken
 

Gold- und Silberschmiedeinnung Leipzig

Vorschaubild

Obermeister Frank Belger 

Könneritzstr. 94, 04229  Leipzig 

Telefon: (0341) 4014969


Aktuelle Meldungen

Handwerk bietet Beratung mit Spezialisten der Deutschen Rentenversicherung an

(06. 04. 2020)

Auch 2020 bietet die Kreishandwerkerschaft Leipzig wieder eine Beratung zur Deutschen Rentenversicherung an.

 

Gern können Sie die kostenfreie Beratung in Ihrem Büro bekommen oder gern bei uns in der Kreishandwerkerschaft.

 

Sprechen Sie uns einfach an:

 

KONTAKT

Foto zu Meldung: Handwerk bietet Beratung mit Spezialisten der Deutschen Rentenversicherung an

Europäische Tage des Kunsthandwerks in Leipzig 2020

(13. 02. 2020)

Das erste Aprilwochenende steht traditionell im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks. Unter anderen geben Buchbinder, Glas- und Porzellanmaler, Korbmacher, Graveure, Holzspielzeugmacher oder Goldschmiede im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 3. bis 5. April 2020 Einblick in ihre Tätigkeitsbereiche. Künstler, Designer und Handwerker lassen sich dann bei ihrer Arbeit in ihren Werkstätten, Ateliers, Läden oder Galerien über die Schulter schauen.
Auf der Seite www.leipzig.kunsthandwerkstage.de können Besucher sehen, wer an dem Wochenende seine Tür öffnet. Mit Hilfe der Karte lässt sich eine Route zu verschiedenen Kunsthandwerkern planen. Aber auch die Designer und Handwerker selbst können sich über die Webseite noch kostenlos bis zum 1. April 2020 mit einer Aktion anmelden.
Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks haben 2018 zum ersten Mal sachsenweit bei mehr als 240 Kunsthandwerkern und Designern stattgefunden. Teilnehmende Betriebe bieten zum Beispiel Workshops für Erwachsene oder Kinder, Vorträge, Werkstattführungen oder Ausstellungen an. Besuchern wird die Möglichkeit geboten, Entdeckungstouren durch die Werkstätten, Ateliers und Verkaufsräume der Kunsthandwerker und Designer zu unternehmen und die unverwechselbare Handschrift des sächsischen Kunsthandwerks zu erleben.

 


Hintergrund:
Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom Französischen Ministerium für Handwerk aus. Sie finden alljährlich am ersten Aprilwochenende statt. Mittlerweile öffnen Kunsthandwerker in 21 Ländern ihre Ateliers. Darunter Belgien, Bulgarien, Estland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Spanien, Schweiz, Ungarn und dem Vereinigten Königreich ihre Ateliers.
Die Handwerkskammern Chemnitz, Dresden, zu Leipzig und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützen die Tage und die Teilnahme der Betriebe. Die Kammern stellen den Betrieben zudem kostenfreie Werbemittel, wie Poster, Postkarten und Flyer zur Verfügung.

Foto zu Meldung: Europäische Tage des Kunsthandwerks in Leipzig 2020

Anmeldung geht los für die Europäische Tage des Kunsthandwerkes 2020

(01. 08. 2019)

Vom 3. - 5. April 2020 haben Besucher von jung bis alt die Gelegenheit, eine Entdeckungstour durch die Werkstätten von Kunsthandwerkern und Kreativschaffenden zu unternehmen und dabei die unverwechselbare Handschrift der regionalen Kreativszene zu erleben. Vom edlen Abendkleid über die klangvolle Kleinorgel, filigrane Wohnaccessoires aus Keramik bis hin zur aufwendig gearbeiteten Steinskulptur, all das und noch vieles mehr ist Kunsthandwerk.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch die Kreativszene. Erleben Sie Schauvorführungen, kommen Sie mit Kunsthandwerkern direkt ins Gespräch und erfahren Sie mehr über deren vielfältige Arbeit. Lassen Sie sich inspirieren, nehmen Sie an Workshops teil und werden Sie selbst kreativ tätig.

 

Wenn Sie Lust haben als Handwerker 2020 mit dabei zu sein, können Sie sich gern anmelden.
 
Details dazu finden Sie unter:

[Film Europäische Tage des Kunstahdnwerkes 2019]

Werkstattbesuch bei einer Goldschmiedin in Leipzig

(03. 01. 2019)

Aufgeräumt und gut sortiert, so kam uns die Werkstatt einer Goldschmiedin in Leipzig vor, die wir spontan besucht hatten.

 

Fotos dazu finden Sie hier.